Auch ungeschminkt kann man schön sein


Wenn sie sich fragen, ob sie ungeschminkt oder nur mit sehr wenig Schminke gut aussehen, dann schauen sie sich unsere Tipps an! Damit die Haut nicht trocknet, ist es wichtig, der Haut Feuchtigkeit zu spenden. Ein Make-Up, das auf eine trockene Haut aufgetragen wird, attackiert die Poren auf der Haut an und aus diesem Grund werden Makel im Gesicht aufgedeckt. Hier einige Tipps für Sie:

Schuppige Lippen: Genau wie unser Körper, wechseln auch unsere Lippen die Haut. Ab und zu können sie auf ihre schuppigen Lippen mit Hilfe einer Zahnbürste oder eines Tuchs etwas Vaseline auftragen und gut einmassieren.

Benutzen sie einen Highlighter: Für eine glänzende und helle Haut, können sie Highlighter Cremen alleine oder zusammen mit einem Make-Up auftragen. Aber Achtung: Nicht zu viel anwenden!

Bedecken sie Hautschäden: Wenn sie Wunden oder Flecken im Gesicht haben, können sie diese mit einem mattierendem Make-Up abdecken. Sollten sie tiefe Wunden haben, dann können sie ein dunkles Make-Up benutzen. Meisten reicht auch eine getönte Tagescreme aus.

Augenbrauen Formen: Gut geformte Augenbrauen verleihen glänzende und ausdrucksvolle Blicke. Dicke Augenbrauen zeigen die Augen optisch kleiner und tiefliegend. Dagegen sieht man mit dünn geformten Augenbrauen älter aus als man ist. Wenn sie möchten, dass ihre Augenbrauen etwas glänzen, dann benutzen sie einfach ein Highlighter, der 1 bis 2 Töne Heller als ihre eigene Hautfarbe ist.

Puder: Der Glanz, der durch fettige Haut entsteht, kann mit einem halb transparenten Puder abgedeckt werden. Am besten nimmt man sich ein Puderpinsel und trägt den Puder kreisend auf.

Wimpern: Tragen sie dicht am Wimpernrand einen Lidstrich auf. So erhalten sie einen deutlicheren Blick.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...