Honigmaske für fettige Haut


Honigmaske für fettige Haut
Fettige Haut ist ein Hauttyp, die sich sehr leicht deformiert und dessen Pflege sehr schwierig ist. Auch die Möglichkeit besteht bei diesem Hauttyp, dass man sämtlichen Hautproblemen gegenüberstehen kann...

Trotz all der Negativitäten können sie, ohne dass sie eine Behandlung benötigen, mit natürlichen Pflegemasken und mit einer Pflegekur kleine Hautprobleme verhindern. Heute werde ich ihnen ein Rezept empfehlen, mit der sie kleine Hautprobleme komplett loswerden können. Dieses Rezept wird mit Honig, Zitronensaft und Milch vorbereitet.

Zutaten:

 1 Esslöffel Honig
 1 Esslöffel fettarme Milch
 3 Teelöffel Zitronensaft

Vorbereitung:

 Honig und Zitronensaft werden gut zusammengemischt, so dass sich ein Brei ergibt. Achten sie dabei darauf, dass sie zuerst teilweise Honig und dann teilweise den Zitronensaft hinzugeben. Geben sie anschließend 1 Esslöffel Milch in diese Mischung ein und mixen sie es gut zusammen. Die Mischung wird dann auf das Hals-und Dekolleté Bereich aufgetragen  und es wird abgewartet, bis es trocknet. Anschließend wird die Maske gründlich mit Hilfe eines Schwamms gereinigt. Zuletzt wird eine Öl freie Feuchtigkeitscreme aufgetragen. Diese Maske kann einmal pro Woche wiederholt werden.

Vorteile:

 Die erfrischende Wirkung der Zitrone und dank der Enzyme, die darin befindlich sind, absorbiert es überschüssiges Fett, sorgt für den Öl Ausgleich der Haut. Honig und Milch pflegen ihre Haut und stellen eine glatte und weiche Haut dar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen